Emotional Freedom Technique (EFT)


EFT - die Technik der Emotionalen Freiheit - Angst, Stress und Traumafolgen - diese Technik kann helfen diese möglichst schnell und wirksam aufzulösen und ist auch unter dem Namen Klopfen oder Klopfakupressur bekannt.

Seit seiner Entwickung durch Gary Craig Mitte der neunziger Jahre
ist diese Methode weltweit als eine der wirksamsten und flexibelsten Techniken zur Stressreduzierung und Traumabewältigung verbreitet. Umfangreiche wissenschaftliche Forschungen untermauern die tägliche praktische Erfahrung seiner hohen Effektivität und Wirksamkeit.

Gutes für Körper, Seele und Geist.

Schmerzen und seelische Spannungszustände können oft dann entstehen, wenn sich in Folge eines Traumas belastende Glaubenssätze und innere Blockaden entwicklen. Meist läuft dieser Prozess völlig unbewusst ab.

Während sich der Klient mit seiner inneren Aufmerksamkeit dem belastenden Thema oder Konflikt zuwendet, werden bestimmte Akupunkturpunkte beklopft und Sätze gesprochen.

Anwendungsmöglichkeiten sind:

  • Belastende Konflikte in Familie, Beziehungen, Beruf
  • Angst, Stress, Unruhe
  • Schlafstörungen
  • Belastende Gefühlszustände
  • Emotionale Blockaden
  • Erfolgsblockaden
  • Motivationsprobleme
  • Festgefahrene Denkstrukturen
  • Leistungsverbesserung in Schule und Beruf
  • Prüfungs- und Versagensgefühle, Lernprobleme
  • Schuldgefühle, mangelndes Selbstwertgefühl
  • Beziehungs- und Partnerschaftskonflikte
  • Eifersucht
  • Traurigkeit, Wut und Zorn


  • Rauchen